Beiträge

Die Klasse-Navigation: wie Sie Ihre Website optimieren und Besucher gezielt leiten

3 Schritte und viel Wissen: so kommen Sie gezielt zu Ihrer Wunsch-Navigation, die Ihnen dabei hilft, Ziele zu erreichen.

Es gibt auf einer Website kaum Wichtigeres als die Navigation. Oft in der Horizontalen und nur ein paar Pixel hoch, ist sie trotzdem das Rückrat Ihres Webauftritts. Allerdings mache ich mir keine allzu großen Illusionen darüber, dass die Navigation in den allermeisten Fällen eher allgemeinen Prinzipien folgt, als dass sie individuell entwickelt wurde. Weiterlesen

Die ultimative „so-lässt-man-richtig-Content schreiben“-Checkliste

Wenn Sie Content- oder Inbound Marketing in Ihrem Unternehmen richtig etablieren möchten, gehört das Content Schreiben nun einmal dazu. Ob Sie selber tippen oder andere für sich schreiben lassen … hier erfahren Sie in 7 Schritten, wie Sie besten Content schreiben (lassen).

Weiterlesen

4 richtig falsche Schritte im Content Marketing

Für allen und jeden schreiben …

Das Wichtigste auf der Website sind Besucher. Je mehr, desto besser: Wer selbst keinen Bedarf hat, kann mich trotzdem weiterempfehlen.

… oder die Zielgruppe kennen.

Wenn Sie nicht die Sprache Ihrer Zielgruppe sprechen, wird diese trotz bester Empfehlung Ihre Website wieder verlassen. Beim Fragen und Recherchieren werden Sie feststellen, dass es in Ihrer vermeintlich homogenen Zielgruppe verschiedenen Typen gibt. Im B2B sind es oft die wesentlich jüngeren Entscheider-Gruppen, die für Ihre eigentlichen „Wunschkinder“ Auswahllisten erstellen und die Kaufentscheidung vorbereiten.

Irgendwas veröffentlichen …

Damit Besucher wiederkommen, ist es wichtig, so oft wie möglich neue Inhalte zu liefern. Wie bei Zeitungen: Stellen Sie sich vor, die würden nur einmal in der Woche einen neuen Artikel veröffentlichen.

… oder spannende Inhalte.

Weiterlesen

Warum es zum Content Marketing kaum eine Alternative gibt

Eine kleine wahre Geschichte

Es ist 19.15 Uhr an einem Novemberabend 2009, als eine junge Frau im Bad einen Tobsuchtanfall bekommt. Was bitte ist denn das für eine Haarfarbe – DAS soll Braun sein …! Der eigene Schopf aber ist rot, die Nerven runter und Tränen verflüssigen langsam aber sicher den einst perfekten Lidstrich. Also ab ins Web und nach Hilfe suchen – die Tönung war schließlich keine Billigmarke. Und?! … Nix, null, niente. Nur Presseartikel, ein paar Trends… das war´s. Also zu Brigitte, Neue Revue, YouTube … und endlich! Rettung in Form eines „Notfall-Videos“. Danke, lieber Gott! Weiterlesen